Kartenlegen am Telefon günstig

Es gibt verschiedene Methoden, wie Sie Kartenlegen am Telefon anbieten können:

  1. Verwenden Sie für die Legungen einen Videoanrufdienst wie Skype oder Zoom. So können Sie während des Lesens sowohl den Kunden als auch die Tarotkarten sehen.
  2. Verwenden Sie eine Telefonkonferenz oder einen Telefonanrufanbieter wie Google Voice. Auf diese Weise können Sie das Kartenlegen per Telefon durchführen, ohne ein Video zu verwenden.
  3. Verwenden Sie eine Telefon-App für Kartenlegen. Tarot-Legungen können dank einer Reihe von Anwendungen auch aus der Ferne durchgeführt werden.

Ziehen Sie in Erwägung, für telefonische Lesungen eine ermäßigte Gebühr zu erheben oder Mengenrabatte für mehrere Lesungen anzubieten, um den Preis der Lesung so niedrig wie möglich zu halten. Um neue Kunden zu gewinnen, könnten Sie auch darüber nachdenken, eine bestimmte Aktion für einen bestimmten Zeitraum zu verlängern.

Eine Kartenlegerin am Telefon die lacht

 Der Kunde muss sich am Telefon wohl fühlen

Bei einer Tarot-Lesung gibt es verschiedene Strategien, damit sich Ihre Kunden wohlfühlen:

  • Sorgen Sie dafür, dass sie sich wie zu Hause und willkommen fühlen. Heißen Sie sie herzlich willkommen und schaffen Sie eine ruhige Atmosphäre für die Lesung.
  • Respektieren Sie sie und gehen Sie auf ihre Fragen und Sorgen ein.
  • Seien Sie ehrlich und aufrichtig, aber nehmen Sie auch Rücksicht auf ihre Gefühle. Machen Sie keine falschen Hoffnungen und führen Sie sie nicht in die Irre.
  • Konzentrieren Sie sich auf die Möglichkeit einer Entwicklung und eines konstruktiven Wandels und verwenden Sie dabei eine aufbauende Rhetorik.
  • Ermutigen Sie sie, unklare oder verwirrende Details durch Fragen zu klären.
  • Geben Sie ihnen während der gesamten Lesung moralische Unterstützung und versichern Sie ihnen, dass Sie für sie da sind.
  • Erinnern Sie sie am Ende der Lesung an ihre Vorteile und an die Zukunftsaussichten.

Wenn Sie sich an diese Regeln halten, können Sie dafür sorgen, dass sich Ihre Kunden während der Tarot-Legung wohl und unterstützt fühlen. Der Leitfaden Kartenlegen am Telefon von Tarotgratis.de bietet noch mehr Tipps & Kniffe!

Wie hoch sollte der Minutenpreis sein?

Ihre Erfahrung und Ihr Können, die Dauer und die Komplexität der Lesung sowie der Standort Ihres Unternehmens wirken sich darauf aus, wie viel Sie für eine Tarot-Lesung berechnen. Einige Kartenleger berechnen einen Stundensatz, andere haben einen festen Satz für jede Lesung, andere berechnen pro Minute.

Um ein Gefühl für die Preisgestaltung von Tarot-Lesern in Ihrer Region zu bekommen, kann es von Vorteil sein, sich zu informieren, was sie verlangen. Wenn Sie neue Kunden anlocken oder Stammkunden gewinnen wollen, sollten Sie auch über Preisnachlässe oder Werbeaktionen nachdenken.

Der Wert, den Sie Ihren Kunden bieten, sollte letztendlich bestimmen, wie viel Sie für eine Tarot-Lesung verlangen. Es ist wichtig, dass Sie die Bedürfnisse und die finanziellen Möglichkeiten Ihrer Kunden berücksichtigen, wenn Sie einen angemessenen Preis für Ihre Lesungen festlegen, der die Zeit und die Mühe, die Sie in sie investieren, genau widerspiegelt.

Ist eine Legung am Telefon so gut wie in echt?

Tarot-Legungen  über das Telefon oder online können genauso effektiv sein wie persönliche Lesungen, sofern der Leser oder die Leserin kompetent und erfahren ist. Das Tarot ist ein Werkzeug, um tiefe Einsichten und Führung zu erlangen, und es kann wirksam eingesetzt werden, egal ob Sie sich im selben Raum wie der Kunde befinden oder nicht.

Allerdings gibt es einige Unterschiede zwischen Lesungen vor Ort und Fernablesungen. Zum Beispiel kann ein persönliches Reading eine persönlichere Interaktion und Verbindung mit dem Klienten ermöglichen, sowie die Möglichkeit, physische Requisiten wie Kristalle oder Räucherstäbchen zu verwenden. Andererseits bietet eine Fernlesung mehr Komfort und Flexibilität für den Kunden, da er bequem von zu Hause aus teilnehmen kann.

Letztendlich hängt die Effektivität einer Tarot-Lesung von der Fähigkeit des Lesers ab, mit dem Kunden in Kontakt zu treten und genaue und hilfreiche Einsichten zu vermitteln, unabhängig vom Format der Lesung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert