30.08.2014
Motto "Mehr Mitbestimmung für Seniorinnen und Senioren"
10:00 Uhr  Sonnenschein, Musik, Gespräche und Informationen, Informationen, Informationen: Die 40. Berliner Seniorenwoche ist eröffnet. Alle bezirklichen Seniorenvertretungen vor Ort und ihre Stände gut besucht.

29.08.2014 | BAGSO-Newsletter
BAGSO veröffentlicht Positionspapier

Die über 110 Senioren-Organsiationen, die sich zur BAGSO zusammengeschlossen haben, sprechen sich dafür aus, den Kommunen mehr Handlungsspielräume in der Seniorenpolitik zu geben.



27.08.2014
SV veröfffentlicht Newsletter Nr. 7
Die SV Charlottenburg-Wilmersdorf berichtet in Newsletter Nr. 7 über Senioren-BVVen, Bürgersprechstunden und Pressemitteilungen.

21.08.2014
Pressemitteilung LSV 21.08.2014
Bei der Eröffnung der 40. Berliner Seniorenwoche am 30. August 2014 sind alle bezirklichen Seniorenvertretungen auf dem Breitscheidplatz mit einem eigenen Stand vertreten, um zu wohnortnahen Angeboten individuell zu beraten und über ihr Ehrenamt zu informieren. 176 Seniorinnen und Senioren engagieren sich in den Berliner Bezirken für ältere Menschen.


18.08.2014 | BAGSO-Newsletter
Laut BAGSO konnte dank der Unterstützung des Bundesverbraucherministeriums der Wegweiser durch die digitale Welt nachgedruckt werden. Er begleitet ältere Menschen, die den Weg ins Internet wagen, Schritt für Schritt in das weltweite Web.



13.08.2014
Weiterbildung für Seniorenvertreterinnen und -vertreter
Wie eine Nachricht in die Zeitung kommt, erfuhren Seniorenvertreterinnen und Seniorenvertreter am 13.08.2014 von Helmut Herold, Chefredakteur der Berliner Woche.

11.08.2014 | Pressemitteilung vom 08.08.2014, 15:33 Uhr
Meinungsumfrage des Berliner Senats
Laut dem Presse- und Informationsamt des Landes Berlin gibt es seit dem 8.8.2014 auf dem Berliner Landesportal Berlin.de ein neues Angebot mit Informationen zur Sportmetropole Berlin.

09.08.2014
Seniorinnen und Senioren stellen Anfragen und Anträge an die Politiker des Bezirks
Alle Seniorinnen und Senioren des Bezirks können hier Anfragen und Anträge bis zum 30. September 2014 an die  Seniorenvertretung stellen.

05.08.2014 | BAGSO-Newsletter
Schwerpunktthema "Sehen und hören"
Viermal jährlich erscheinen die BAGSO-Nachrichten, die sich an Aktive in
der Seniorenarbeit und Seniorenpolitik wenden. Die aktuelle Ausgabe
beschäftigt sich mit dem Schwerpunktthema "Sehen und hören" und steht
zum Download bereit oder kann in der BAGSO-Geschäftsstelle angefordert
werden, auch in einer größeren Anzahl zur Weitergabe an interessierte
jüngere und ältere Menschen, zum Verteilen auf Veranstaltungen etc.

02.08.2014 | SeniorInnenvertretung Mitte
Seniorinnen und Senioren haben online-Petition gestartet
Jeder im Protest gewonnene Tag ist ein Tag hart erkämpften Gewinns an Lebensqualität für die BewohnerInnen am Hansa-Ufer 5.

23.07.2014
27. Plenartagung der Landesseniorenvertretung
Im Mittelpunkt der 27. Arbeitsberatung der Mitglieder der Landesseniorenvertretung Berlin stand ein Erfahrungsaustausch zum Thema „Wohnen im Alter - was kann eine Seniorenvertretung bewirken?“.

22.07.2014

Traurig und tief betroffen haben wir die schmerzvolle Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass unser ehemaliger, langjähriger und von allen sehr geschätzter stellvertretende Vorsitzende des Landesseniorenbeirates Berlin und guter Freund

WERNER MORITZ (3. Juli 1934 – 21. Juli 2014)

kurz nach Vollendung seines 80. Geburtstages, nach schwerer, langer und tapfer ertragener Krankheit friedlich eingeschlafen ist.



14.07.2014
LSV fragt nach
Nachdem sich die Landesseniorenvertretung Berlin im Februar 2013 intensiv mit der Neustrukturierung der Mobilitätshilfedienste in Berlin auseinandergesetzt hat, fragte sie im Juni 2014 die weitere Entwicklung bei der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales an und forderte 24 statt 12 Mobilitätshilfedienste.

10.07.2014
LSV und LSBB fragen gemeinsam nach

Die Seniorinnen und Senioren der Landesgremien verfolgten aufmerksam die Presseberichterstattung zum Stroke-Einsatz-Mobil (STEMO). Nach den positiven Ergebnissen des Forschungsprojektes, wonach sich u.a. die Zeit vom Notruf bis zur Behandlung beim Einsatz um 25 auf 52 Minuten reduzierte, wurden der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales Mitte Mai 2014 ergänzende Nachfragen gestellt.



Geschäftsstelle
Neues Stadthaus, Parochialstr. 3, 10179 Berlin, Raum 230
Telefon 030/3266 4126
E-Mail
direkt @  landesseniorenvertretung-berlin.de

Fahrstuhl Eingang über den Parkplatz an der Jüdenstr. (Hinweis: Bitte klingeln. Pförtner öffnet Fahrstuhl.)

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Mo-Di, Do-Fr 9-13 Uhr


LSV unterstützt die Berliner Engagement Woche 2014. Seien auch Sie dabei. Herzlich willkommen.

Termine